Meldung vom Januar 2009 :

billboard_video_200901

Wie die EPE mitteilt, wird es am Geburtstag von Elvis (08.01.2006) im Rahmen des "Elvis Presley Day" weitere Auszeichnungen für Elvis geben. So u. a. gibt es weitere Auszeichnungen für die beiden Alben "ELV1S 30 #1 Hits" und "It´s Christmas Time". Darüber hinaus gibt es dann eine Auszeichnung für die DVD "Elvis By The Presleys"

Das Album "ELV1S 30 #1 Hits" hat somit 4 x Platin (4 Millionen verkaufter Exemplare), "It´s Christmas Time" hat nun 2 x Platin (2 Millionen mal verkauft) und die DVD "Elvis By The Presleys" verkaufte sich 200.000 mal und erhält dadurch 2 x Platin in der Kategorie "Music Video Long Form". Wobei hier nur die Käufe in den USA berücksichtigt sind!

Das Krankenhaus, in dem Elvis´ Tod am 16.08.1977 festgestellt wurde, ist heute morgen gesprengt worden. Mehr als 360 Kilo Sprengstoff zerstörten das 99 Jahre alte Gebäude.

Aus Lautsprechern soll der Song "All Shook Up" erklungen sein und viele Schaulustige verfolgten dieses Spektakel. Nach ca. 20 Sekunden soll das 21stöckige Hospital zusammengesprengt worden sein, obwohl einige das Gebäude historisch schützen lassen wollten.

Wenn es um Tantiemen geht, ist Elvis Presley immer noch der "King", stellt das amerikanische Magazin "Forbes" in seinen jährlichen (2005) Top 10 der "Top Earning Dead Celebrities" fest. Zum fünften Mal in Folge ist Elvis Spitzenreiter, sein Vermächtnis generierte etwa 45 Millionen US-Dollar. Auf Platz zwei, mit 35 Millionen US-Dollar, folgt "Peanuts"-Erfinder Charles Schulz.

Etwa 15 Millionen US-Dollar könnten William Shakespeares Erben jedes Jahr einnehmen, wenn das Werk ihres Urahnen noch einem Copyright unterliegen würde. Denn Shakespeares Stücke wurden allein im letzten Jahr schätzungsweise 5000 Mal aufgeführt. Hunderttausende Buchausgaben seiner Werke wurden verkauft. Damit liegt Shakespeare auf dem fünften Platz.

Auf dem dritten Platz liegt Ex-Beatle John Lennon mit 22 Millionen US-Dollar, auf dem vierten Künstler Andy Warhol mit 16 Millionen US-Dollar. Auch Marlon Brando und Marilyn Monroe sind in der Liste vertreten. Ebenso Johnny Cash und Ray Charles, was "Forbes" auf die verstärkten Aktivitäten Hollywoods zurückführt, Film-Biographien zu produzieren.

Elvis 30 Nummer 1 Hits

Die RIAA verlieh der "normalen" CD-Version Doppelplatin für allein in den USA verkauften 3 Millionen Exemplaren! Weltweit wurde die CD 8 Millionen mal verkauft und heimste dadurch die verschiedensten Gold und Platin Auszeichnungen aus der ganzen Welt ein, welche am 08.01.2003 in einer Zeremonie in Graceland präsentiert werden!

Von der DVD-Audio Version - welche übrigens die erste von BMG ist - ist zu berichten, dass diese ebenfalls den ersten Platz in den USA erreicht hat!

Heute erreichte mich folgende Meldung : 19.10.02

Lieber Elvis-Fan,

die Musik des King bleibt unsterblich: Das Album "ELV1S 30 # 1 Hits" wurde in den ersten drei Wochen nach dem Verkaufsstart weltweit schon stolze sechs Millionen mal verkauft. 2,5 Millionen Tonträger wanderten in den USA über die Ladentheken, in Europa waren es 2 Millionen. Damit hält sich die Hit-Sammlung des King of Rock 'n Roll in der dritten Woche auf dem ersten Rang der US-Verkaufscharts, in Europa ist das Album in der zweiten Woche die Nummer Eins. Nach Angaben von RCA Records hält sich das Elvis-Album mittlerweile in 24 Ländern auf dem obersten Rang der Landescharts.

Mit solch beeindruckenden Zahlen untermauert der King auch nach seinem Tod seinen Ausnahmestatus. Schon vor dem diesjährigen Elvis-Jubiläum hielt er die Rekorde für die meisten Top 10 Pop-Singles in der Geschichte der US-amerikanischen Charts (40) sowie für die meisten Gold- und Platin-Auszeichnungen (139). In diesem Jahr kam übrigens noch eine neue Auszeichnung hinzu: Für den millionsten Verkauf der "ELV1S 30 #1 Hits" verlieh die europäische International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) dem verstorbenen Künstler den Platinum Europe Award.

Der phantastische Erfolg der CD "Elvis 30#1 Hits" brachte die Marketing-Abteilung von BMG Belgien auf eine Idee, die Elvis-Fans und Philatelisten gleichermaßen aufhorchen lässt: Nachdem der photografische Nachlass des King erfolgreich durchforstet wurde, präsentiert man gemeinsam mit Elvis Presley Enterprise Inc. und Vicindo (Tochter der belgischen Postgesellschaft) ein 15er-Set von Elvis-Briefmarken! Seit dem 30.September sind die königlichen Marken mit einem Wert von 0,42 Euro auf belgischen Postämtern erhältlich. Aber sicher nicht mehr allzu lange, denn was ein richtiger Sammler ist, der schnappt sich die Elvis-Marke, bevor sie schnöde abgeleckt und durch die Gegend geschickt wird.

Die komplette Kollektion, die in einer Auflage von 20000 Stück erscheint, kann unter www.click2music.be/special/elvisstamp/allstamps.htm bewundert werden. Und unter http://www.elvis.de gibt’s alle Infos zu "ELV1S 30 # 1 Hits".

In England und in den USA ist Elvis in der zweiten Woche nach Veröffentlichung der CD weiterhin Nr.1. Auch in den Country Charts steht die CD an Nr.1 und das auch in der zweiten Woche. Insgesamt ist die CD in 20 Ländern von Null auf eins eingestiegen. In Deutschland kam die CD auf anhieb auf Platz 3. Und kurios ist die Tatsache das eine Elvis LP/CD erstmals in den USA von Null auf Eins einstieg, das 25 Jahre nach seinem Tod!

In den USA wurden in der ersten Woche 500.000 Stück verkauft und in der zweiten weitere 370.000. In den USA und Australien jetzt schon Doppelplatin. In Europa wurde die CD mit dem europäischen Platinpreis ausgezeichnet für über 1 Million verkaufter Tonträger.

Elvis vs JXL single "A Little Less Conversation

Über 1,7 Millionen verkaufter Exemplare bis heute und sie war in 22 Ländern auf Platz 1!

Hier ein kleine Übersicht der Chartplazierungen :

Nr.1 in – Australien, China, Chile, Dänemark, England, Estland, Hong Kong, Irland, Kanada, Kroatien, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Portugal, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowenien, Spanien, Süd Korea, Tchechien, Ungarn, USA;

Nr.2 in : Slowakei;

Nr.3 in : Argentinien, Belgien, Italien, Österreich, Süd Afrika, Türkei;

Nr.4 in : Moldavien;

Nr.5 in : Island, Polen;

Nr.6 in : Finnland, Luxemburg;

Nr.7 in . Griechenland, Rumänien;

Nr.8 in : Deutschland;

Nr.10 in : Libanon;

Nr.15 in : Frankreich, Russland;

Nr.16 in : Brasilien;

Nr.18 in : Japan;

Nr.19 in : Sri Lanka;

Nr. 22 in : Mazedonien;

weitere interesante Meldungen